Amb. 317.2° Folio 39 recto (Mendel I)

Vorname(n):heintz (Heinz)  Nachname(n):Seger (Sger; Seger; Seeger;) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Seger (Sger)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Schlitzsge; Holzbock  Beschreibung:Der Sger steht auf dem auf zwei Bcken liegenden Holzbrett und sgt es mit einer Schlitzsge der Lnge nach entzwei. Unterhalb des aufgebockten Brettes ist das Blatt wei gelassen, die Andeutung einer unter dem Brett befindlichen Grube. In dieser msste eingentlich ein zweiter Sger stehen und an dem zweiten Griff die Sge nach unten ziehen.  

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 205  Wasserzeichen:Dreiberg (obere Hlfte)  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Einige geklebte und mit Papier geschlossene Risse, linke untere Ecke ergnzt, unten links Risse mit Papier berklebt; Blattrand brchig; Schmutz- und Klebstoffflecken. Oben scheint die Darstellung der Blattrckseite durch. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 35a. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, braune, blaue, graue und grne Wasserfarben, Hhung in Zinnober und Wei.  Bildmaße:H 269 x B 205  Künstler:N.N.  Datierung:Um 1425 

Literatur:Treue 1965, S. 119, Taf. 70.  Kommentar:Die Schlitzsge, deren groe Zhne auf Sto gefeilt sind, gehrt zu den Gestellsgen. Nahezu identische Darstellung wie auf Amb. 317.2°, fol. 1r und 65v. 

Transkription:Der lxxxiiii bruder der do starb heyst heintz Seger 

Kommentar:---  Datierung:Um 1425  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Rot die Blattzhlung "39.". 

Vorname(n):heintz (Heinz)  Nachname(n):Seger (Sger; Seger; Seeger;) 

Brudernr.:84  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Seger (Sger)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14. Jahrhundert - Vor 1423  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1423  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Die Daten ergeben sich aus den Amtsjahren der Pfleger Conrad Mendel (1388-1414) und Peter Mendel d.Ä. (1414-1423). 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Holzbock 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Sger steht auf dem auf zwei Bcken liegenden Holzbrett und sgt es mit einer Schlitzsge der Lnge nach entzwei. Unterhalb des aufgebockten Brettes ist das Blatt wei gelassen, die Andeutung einer unter dem Brett befindlichen Grube. In dieser msste eingentlich ein zweiter Sger stehen und an dem zweiten Griff die Sge nach unten ziehen.   Material(ien):Holzbrett  Arbeitsgerät(e):Schlitzsge; Holzbock  Erzeugniss(e):Balken; Bauholz 

Person(en):---