Amb. 317.2° Folio 47 verso (Mendel I)

Vorname(n):Ffritz (Fritz)  Nachname(n):Richtel 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):vyscher (Fischer)  Berufsgruppe:Nahrungsmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Kescher; Reuse; Korbreuse; Netzreuse  Beschreibung:Der Fischer zieht mit beiden Hnden einen Kescher, in dem bereist drei Fische gefangen sind, durch das Wasser. Über ihm hngen an einer mit zwei Eisenhaken befestigten Stange zwei Reusen, links eine Korbreuse und rechts eine Netzreuse. 

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 204  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und mit Papier geschlossene Risse, linke untere Ecke fehlt; Blattrand brchig; Schmutz- und Klebstoffflecken. Am rechten Rand drckt sich die Darstellung des gegenber liegenden Blattes (fol. 48r) durch, whrend links die Darstellung der Blattvorderseite durchscheint. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 50. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, braune, blaue, graue, rote und grne Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 277 x B 204  Künstler:N.N.  Datierung:1426 

Literatur:Treue 1965, S. 121, Taf. 82.  Kommentar:Laut Auskunft von Jrg Nadler, "historischer Fischer" in Schleswig, handelt es sich hier um die lteste bekannte Darstellung einer Netzreuse. Eine hnliche Netzreuse wird in dem 1504 von Jrg Klderer illustrierten sogenannten Fischereibuch Kaiser Maximilians I. (sterreichische Nationalbibliothek Wien, Cod. Vind. 7962) innerhalb der Darstellung des Krebsfanges in der Drau abgebildet . 

Transkription:Anno M° cccc° xxvi starb Ffritz Richtel vyscher der xCix bruder 

Kommentar:---  Datierung:1426  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Ffritz (Fritz)  Nachname(n):Richtel 

Brudernr.:99  Kategorie:Bruder  Beruf(e):vyscher (Fischer)  Berufsgruppe(n):Nahrungsmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14. Jahrhundert - 1426  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1426  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Es wird nur das Todesdatum in der Inschrft genannt, so dass der Zeitpunkt der Aufnahme in das Almosen und auch das Geburtsdatum nicht nher bestimmt werden knnen. 

Örtlichkeit:Auenraum, am Wasser  Einrichtung:Wasserlauf 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Fischer zieht mit beiden Hnden einen Kescher, in dem bereist drei Fische gefangen sind, durch das Wasser. Über ihm hngen an einer mit zwei Eisenhaken befestigten Stange zwei Reusen, links eine Korbreuse und rechts eine Netzreuse.  Material(ien):Fisch  Arbeitsgerät(e):Kescher; Reuse; Korbreuse; Netzreuse  Erzeugniss(e):Fisch 

Person(en):---