Amb. 317.2° Folio 20 verso (Mendel I)

Vorname(n):herttel (Hertel)  Nachname(n):pyrprew (Bierbrauer) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):pyrprew (Bierbrauer)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Feuerstelle; Braupfanne; Stange  Beschreibung:Der Bierbrauer rührt mit einem langen Stab in der auf einer gemauerten Feuerstelle eingelassenen Braupfanne. Am Boden stehen zwei Zuber mit den Brauzutaten. Über dem Braumeister hängt an einem Auslegearm ein Hexagramm, der Brauerstern, der wohl als Schutzzeichen zu verstehen ist.  

Material:Papier  Blattmaße::H 290 x B 204  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Geklebte, teils mit Papier geschlossene Risse; am unteren Rand wurde rechts ein ca. 25 x 60 mm großes Papierstück eingefügt und die Darstellung des Zubersockels retuschiert; Blattrand stark brüchig; Schmutz- und Klebstoffflecken. Oben zeichnet sich die Darstellung des Hühnerträgers von der Vorderseite des Blattes durch. Ursprünglich Doppelblatt mit fol. 31. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, braune, blaue, graue und rote Wasserfarben, Höhung in Weiß und Zinnober.  Bildmaße:H 277 x B 204  Künstler:N.N.  Datierung:Um 1425 

Literatur:Treue 1965, S. 114, Taf. 38; Trum 2002, Kapitel 3.1, Abb. 7.   Kommentar:--- 

Transkription:Der xlvi bruder der do starb hieß herttel pyrprew. 

Kommentar:---  Datierung:Um 1425  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):herttel (Hertel)  Nachname(n):pyrprew (Bierbrauer) 

Brudernr.:46  Kategorie:Bruder  Beruf(e):pyrprew (Bierbrauer)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nürnberg  Lebensdaten:14. Jahrhundert - Vor 1414  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nürnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1414  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Die Daten erschließen sich aus dem Sterbejahr des Stifters und ersten Pflegers des Almosens, Conrad Mendel. 

Örtlichkeit:Bierbrauerwerkstatt  Einrichtung:Feuerstelle; Sudkessel; Zuber; Aushängestange mit Schankzeichen 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bierbrauer rührt mit einem langen Stab in der auf einer gemauerten Feuerstelle eingelassenen Braupfanne. Am Boden stehen zwei Zuber mit den Brauzutaten. Über dem Braumeister hängt an einem Auslegearm ein Hexagramm, der Brauerstern, der wohl als Schutzzeichen zu verstehen ist.   Material(ien):Bier; Wasser; Getreide  Arbeitsgerät(e):Feuerstelle; Braupfanne; Stange  Erzeugniss(e):Bier 

Person(en):---